decoration decoration decoration
decoration
leaf leaf leaf leaf leaf
decoration decoration

Tierseuchenkasse:

In NRW ist jeder Bienenhalter per Gesetz dazu verpflichtet, seine Bienen dort zu melden (Pflichtversicherung).
https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_text?anw_nr=2&gld_nr=7&ugl_nr=7831&bes_id=3804&aufgehoben=N&menu=1&sg=0

Die Tierseuchenkasse zahlt im Faulbrutfall die amtlich angeordnete Sanierung für die gemeldeten Bienenvölker. Für alle nicht versicherten Völker müssen die Kosten selbst getragen werden.
Desweiteren wird das Faulbrutscreening in NRW von der Tierseuchenkasse bezahlt. Dazu werden in jedem Verein, abhängig von der Mitgliederzahl, eine bestimmte Anzahl von Proben genommen.

Wenn sie sich noch nicht angemeldet haben, können Sie dies hier tun:

Anmeldung Tierseuchenkasse (114 Downloads)

Veterinäramt:

Jeder Imker ist außerdem per Gesetz verpflichtet, seine Bienen bei dem zuständigen Veterinäramt zu melden.

Hier die Kontaktdaten vom Veterinäramt Siegen:

Herr Dr. Wilhelm Pelger

 

Anmeldung Veterinäramt (114 Downloads)

 

 

Links sind von http://www.apis-ev.de

loading
×